AS-X Entdecke die neue Technologie Klicke hier

Prestige Italia offizieller Sponsor der U21-Prüfung "Goldener Sattel" auf der Partner Pferd 2024 in Leipzig.

Prestige Italia am Stand B18 und B03 Halle 1

Vom 18. bis 21. Januar findet Partner Pferd statt, das Reitsport-Highlight der Stadt Leipzig.

Diese Veranstaltung ist nicht nur wegen der teilnehmenden internationalen Champions wichtig – Leipzig ist eine der Qualifikationsetappen für den World Cup- sondern auch wegen der Aufmerksamkeit, die jungen Pferden und Reitern gegeben wird.

Prestige Italia wird mit seinen Schipler Reitsport  (Halle 1 Stand B18) Reitsportfachmarkt und Sattlerei Tom Büttner   (Halle 1 Stand B03) vertreten sein.

Im Jahr 2024 wird Prestige die Ehre haben, die Prüfung “Goldener Sattel” zu sponsern.

Der Gewinner erhält als Preis den meistverkauften Sattel aus der Prestige-Premiumlinie, den X-Perience.

Dies ist eine ganz besondere Stilspringprüfung für Reiter unter 21 Jahren, und sie wurde einer Reitsportlegende zu verdankene: Hans Günter Winkler.

Die Springreiter-Ikone ist 2018 verstorben, doch ihm zu Ehren wird die Prüfung “Goldener Sattel” weitergeführt.

Das Besondere am “Goldener Sattel” ist, dass es sich um eine Stilspringprüfung handelt wo vier Paare auch im Pferdewechsel gegeneinander antreten, wie es früher bei den WEG war.

Bewertet werden Springfehler, Zeit, aber vor allem der korrekte Einsatz der Hilfen, die Position, wie die Runde geritten wird, sowohl mit dem eigenen Pferd als auch mit den Pferden der anderen Teilnehmer. Unser Europameister Marco Kutscher wird unter den Richtern sein, die die Leistungen bewerten werden.

In der Liste der bisherigen Gewinner des Goldenen Sattels finden sich die Besten, was der deutsche Springsport zu bieten hat.

Zu den Prestige-Ambassador, die diese Auszeichnung gewonnen haben, gehören Daniel Deusser und Philipp Weishaupt.

 

 

Viele Namen aus dem vom Ambassador- Team von Prestige Italia werden bei Partner Pferd 2024 antreten: Martin Fuchs (Renaissance F2 S), Daniel Deusser (Rubino MF AS-X), Marco Kutscher (X-Meredith), Peder Fredricson (Renaissance F2 S), Geir und Johan-Sebastian Gulliksen (Renaissance F2 S), Andrzej Oplatek (Renaissance F2 S), Cassandra Orschel (Renaissance F2S), Rene Dittmer (X-Perience), Marvin Jüngel (X-Perience) und Niklas Schipler (X-Perience).

 

Ähnliche Neuigkeiten
Finale Spring- und Dressurweltcup in Riad 2024
Prestige Italia bei British Dressage
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag für Leone Jei!